Skip to main content

Unser Stillkissen-Preis-Vergleich

Wie viel kostet ein durchschnittliches Stillkissen und in welchen Preissegmenten gibt es die größte Auswahl? Wir haben die Preise von insgesamt 200 Schwangerschaftskissen analysiert und sind dabei auf einige interessante Erkenntnisse gestossen. 

Noch vor wenigen Jahren war der Markt bei weitem nicht so stark umkämpft wie heute. Die Produkte wurden oft in Europa hergestellt und hatten dadurch auch ihren Preis. Verkaufspreise von unter 20 Euro waren nicht denkbar. Mit dem Import von Stillkissen aus Asien sind auch die Preise ins Purzeln geraten. Von den 200 analysierten Produkten hatten doch immerhin 19 Stück einen Preis von weniger wie 20 Euro. Bei solchen Preisen kann natürlich auch die Qualität leiden. Es ist also Vorsicht geboten. Ist das Kissen nicht geruchsfrei oder weisst Fehler auf, sollte man es an den Verkäufer zurücksenden.

Die meisten Kissen im Segment ab 20 bis 60 Euro

Die meisten Stillkissen mit insgesamt 152 Stück findet man in den Segmenten zwischen 20 Euro und 60 Euro. Hier findet man auch unterschiedliche Formen wie auch Füllungen, welche von den Standard EPS-Mikroperlen abweichen. Auch Markenhersteller wie Theraline, Fillikid oder Julius Zöllner sind in diesen Bereichen mit ihren Produkten angesiedelt.

Stillkissen über 80 Euro gehören in den meisten Fällen zu den Seitenschläferkissen. Diese sind von der Form oft komplizierter in der Herstellung und natürlich auch Länger. Dadurch steigen die Produktionskosten und somit auch der Verkaufspreis.